DGUV Vorschrift 3 Kosten

DGUV Vorschrift 3 Kosten

Bei der DGUV V3 handelt es sich um eine von mehreren gesetzlichen Bestimmung, die die Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel regelt. Die Prüfung ist für alle solche Anlagen vorgeschrieben und muss von einem Fachmann durchgeführt werden. Informieren Sie sich im Folgenden ausführlich über die Prüfung nach der DGUV Vorschrift 3 und was es bei dieser zu beachten gibt.

Die Kosten für eine DGUV V3 Prüfung richten sich nach:

  • Entfernung Ihres Standortes
  • Anzahl Ihrer Betriebsmittel (1/100/1000 etc.)
  • Gegebenheiten (Labor/Büro/Produktion/Medizin etc.)
  • Prüfpreise schon ab 2,70 Euro/Betriebsmittel!
elektrischer betriebsmittel

Was ist die Prüfung nach der DGUV Vorschrift 3?

Bei der Prüfung nach der DGUV V3 handelt es sich um eine Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel sowie die Prüfung ortsveränderlicher Geräte und anderer Maschinen, die mit Spannung arbeiten. Sie ist für diese Geräte vorgeschrieben und muss in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden. Im Rahmen der Prüfung nach der DGUV Vorschrift 3 müssen dabei verschiedene Prüfphasen durchlaufen werden. In einem ersten Schritt erfolgt die optische Überprüfung auf Sicht. Hier sollen Schäden an Kabeln sowie an der Maschine selbst festgestellt werden.

In weiteren Schritten werden dann im Rahmen einer Funktionsprüfung die Anlage selbst und die Sicherheitsmechanismen getestet. Schließlich erfolgt dann eine Überprüfung der Anlage durch Messgeräte. Hier wird geprüft ob die Spannung innerhalb der Sollwerte bzw. der erlaubten Abweichungen liegt. Mit der Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel nach der DGUV Vorschrift 3 soll mehr Sicherheit bei dem Einsatz solcher Anlagen sowie der Mitarbeiter, die diese Bedienen erreicht werden.

Wann muss die Prüfung nach der DGUV Vorschrift 3 erfolgen?

Die DGUV V3 legt nicht genau fest, wann oder in welchen Abständen eine Prüfung zu erfolgen hat. Wann die nächste Überprüfung ortsveränderlicher Geräte oder die Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel fällig ist, kann jedoch am Prüfsiegel oder im letzten Prüfprotokoll nachgelesen werden. Informationen hierzu gibt es außerdem beim Hersteller sowie in verschiedenen weiteren gesetzlichen Regelungen und Bestimmungen.

Die DGUV Vorschrift 3 legt jedoch sowohl für die Prüfung ortsveränderlicher Geräte als auch für die Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel fest, dass diese vor der ersten Inbetriebnahme nach der DGUV Vorschrift 3 überprüft und abgenommen werden muss, sofern diese Prüfung nicht bereits vom Hersteller übernommen wurde. Außerdem muss eine erneute Überprüfung vor jeder Wiederinbetriebnahme, etwa nach Reparaturen oder Wartungsarbeiten erfolgen.

Wer ist für die Durchführung der Prüfung nach DGUV V3 verantwortlich?

Für die Durchführung der Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel, wie auch für die Durchführung der Prüfung ortsveränderlicher Geräte ist immer der Betreiber verantwortlich. Das heißt, das Unternehmen, welches diese Geräte betreibt. Der Betrieb muss sich entsprechend um eine regelmäßige und korrekte Überprüfung nach DGUV Vorschrift 3 bemühen. Im Umkehrschluss bedeutet das aber auch, dass das Unternehmen im Falle von Unfällen oder Schäden, als Folge einer fehlenden oder nicht korrekt durchgeführten Überprüfung nach der DGUV V3, haftbar gemacht werden kann.

Was soll die Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel bewirken?

Die Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel, wie auch die Prüfung ortsveränderlicher Geräte nach der DGUV Vorschrift 3 dient vor allem der Sicherheit. Es sollen Beschädigung oder Probleme mit den Anlagen erkannt und so Gefahren für die Sicherheit des Betriebs und der Mitarbeiter minimiert werden. Durch eine regelmäßige Überprüfung wird der Betrieb und die Arbeit an der elektrischen Anlage bzw. in deren Nähe sicherer. Aber auch für den Betreiber hat die Prüfung unter dem Einsatz der Messgeräte und durch einen erfahrenen Prüfer Vorteile: es werden Ausfallzeiten minimiert, die in der heutigen Zeit sehr teuer sind, sodass sich kein Unternehmen diese leisten kann.

Was soll die Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel bewirken?

Die Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel, wie auch die Prüfung ortsveränderlicher Geräte nach der DGUV Vorschrift 3 dient vor allem der Sicherheit. Es sollen Beschädigung oder Probleme mit den Anlagen erkannt und so Gefahren für die Sicherheit des Betriebs und der Mitarbeiter minimiert werden. Durch eine regelmäßige Überprüfung wird der Betrieb und die Arbeit an der elektrischen Anlage bzw. in deren Nähe sicherer. Aber auch für den Betreiber hat die Prüfung unter dem Einsatz der Messgeräte und durch einen erfahrenen Prüfer Vorteile: es werden Ausfallzeiten minimiert, die in der heutigen Zeit sehr teuer sind, sodass sich kein Unternehmen diese leisten kann.

Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel

Wer kann die Prüfung elektrischer Anlagen nach der DGUV V3 durchführen?

Die Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel, wie auch die Prüfung ortsveränderlicher Geräte nach der DGUV Vorschrift 3 dient vor allem der Sicherheit. Es sollen Beschädigung oder Probleme mit den Anlagen erkannt und so Gefahren für die Sicherheit des Betriebs und der Mitarbeiter minimiert werden. Durch eine regelmäßige Überprüfung wird der Betrieb und die Arbeit an der elektrischen Anlage bzw. in deren Nähe sicherer. Aber auch für den Betreiber hat die Prüfung unter dem Einsatz der Messgeräte und durch einen erfahrenen Prüfer Vorteile: es werden Ausfallzeiten minimiert, die in der heutigen Zeit sehr teuer sind, sodass sich kein Unternehmen diese leisten kann.

Daraus ergibt sich, dass Betreiber solcher Anlagen nach der DGUV Vorschrift 3 einen entsprechenden Fachmann im Betrieb haben müssen, der für die Prüfung verantwortlich ist. Ist dies nicht der Fall, dann muss ein externer Fachmann oder ein Unternehmen, wie zum Beispiel wir mit der Überprüfung und der Anfertigung von einem Prüfprotokoll beauftragt werden.

Professionelle Prüfung elektrischer Anlagen durch unser Unternehmen

Unser Unternehmen ist hier kompetenter und erfahrener Partner, sowohl für die Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel, als auch für die Prüfung ortsveränderlicher Geräte und anderer Maschinen, nach der DGUV Vorschrift 3. Unser erfahrenes Personal kennt sich mit der Materie und den Vorschriften aus und ist spezialisiert auf den Einsatz unserer modernen Messgeräte. Nach dem Abschluss der Arbeiten fertigen wir für Sie das Prüfprotokoll an, sodass Sie auch rechtlich auf der sicheren Seite sind und einen Nachweis über die Durchführung der Überprüfung nach der DGUV V3 haben.

Zudem bietet Ihnen unser Betrieb faire und überschaubare Preise an. Die Kosten sind Transparent und die Preise für unsere Dienstleistungen sind Festpreise, die sich im Laufe der Arbeiten nicht ändern. So können Sie bereits von Anfang an die anfallenden Kosten für die Überprüfung der Maschinen und Anlagen sowie für den Einsatz der Messgeräte einplanen. Dank der festen Preise gibt es so am Ende keine bösen Überraschungen oder unerwartete Kosten. Da wir bundesweit mit zahlreichen Mitarbeitern unterwegs sind, müssen Sie zudem nicht lange auf Ihren Prüftermin warten und selbst spontane Überprüfungen sind mit sehr kurzem Vorlauf möglich.

Die Vorteile von uns auf einen Blick:

  • * Überschaubare Kosten durch transparente Preise
  • * Professionelles Personal und moderne Messgeräte
  • * Keine langen Wartezeiten
  • * Rechtliche Absicherung durch ein Prüfprotokoll
  • * Rabatte bei manchen Versicherungen
  • * Mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter
  • * Geringe bis keine Ausfallzeiten Ihrer Anlagen und Maschinen

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie einen Termin für die nächste Überprüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel planen und durch unsere transparenten Preise an Kosten sparen? Dann setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Unser engagiertes Service-Team hilft Ihnen gerne unverbindlich weiter.

Menü